Entspannt abkühlen - auf deiner Saunaliege aus Rattan, Teakholz oder Stoff

Auch die Zeit zwischen den Saunagängen gehört voll und ganz dir – also gönn dir etwas Ruhe und Gemütlichkeit. Diese Saunaliegen und Relaxliegen helfen dir dabei. Denn sie geben dir in deiner Wohlfühloase einen Platz, an dem du dich gelassen ausstrecken und rundum entspannen kannst.

Saunaliege aus Rattan, Edelholz oder Stoff - was ist am besten?

Auf der Suche nach einer schönen und gemütlichen Saunaliege wirst du dir diese Frage sicher auch schon gestellt haben. Und so viel sei schon mal verraten: eine Pauschal-Antwort gibt es nicht. Denn letztendlich kommt es ganz darauf an, wo deine Prioritäten liegen: Mit Stoff bezogene Relaxliegen sind meist am günstigsten, dafür aber optisch nicht immer die schönste Wahl. Liegestühle aus Teakholz oder Akazie sehen wundervoll aus und sind super pflegeleicht - dafür aber auch nicht so günstig wie andere Modelle. Bist du zwischen beidem hin- und hergerissen, ist womöglich eine Saunaliege aus Rattan die beste Wahl. Immerhin sehen hier die meisten Modelle recht gut aus und liegen preislich in einem Rahmen, der auch ohne Luxus-Budget erschwinglich ist.

Pärchen beim Relaxen auf der Saunaliege

Inhalt

Günstige Saunaliegen vs. Qualitätsliegen

Vorteile:

  • Du sparst Geld, das du an anderer Stelle in deine Sauna investieren kannst.
  • Es ist nicht so schlimm, wenn du die Liegen irgendwann austauschen musst.
  • Es ist leichter machbar, gleich mehrere Saunaliegen zu kaufen, wenn du deinen heimischen Wellness-Tempel auch mit anderen teilen möchtest.

Nachteile:

  • nicht so bequem und robust wie eine hochwertige Liege.
  • Der günstigere Preis macht sich oft auch im Aussehen bemerkbar.

=> also perfekt, wenn dir Komfort während der Pausenzeiten nicht so wichtig ist, du aber auch nicht komplett auf eine Saunaliege verzichten möchtest

Vorteile:

  • meist wesentlich robuster und vor allem komfortabler
  • mitunter ziemlich praktische Features
  • Besonders Liegestühle und Roll-Liegen aus Akazie oder Teak sind zum Teil wunderschön - also allein schon optisch eine lohnende Investition. Aber auch die eher im mittleren Preissegment liegenden Saunaliegen aus Rattan sind meist ein Hingucker.
  • Gerade Teakholz ist aufgrund seiner wasserabweisenden und wetterresistenten Eigenschaften ideal für Sauna- und Outdoor-Bereiche.

Nachteile:

  • der höhere Preis, den Qualität in der Regel kostet

=> Deine beste Wahl, wenn du Wert auf Komfort und eine behagliche Atmosphäre legst. Und wenn du deine neue Saunaliege möglichst lange nutzen möchtest.

Saunaliegen - aktuelle Bestseller*

Hier findest du immer die aktuellen Bestseller-Produkte auf Amazon. So weißt du direkt, welche Saunaliegen von Kunden gerade sehr geschätzt werden.

*Hinweis

Bei den hier verlinkten Produkten handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du ein Produkt über einen dieser Links bestellst, und (unter anderem) als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen verdienen. Das ist eine tolle Sache, weil du uns so beim Aufbau und Erhalt dieser Website hilfst, ohne dass dir dadurch ein Nachteil entsteht. Du bezahlst natürlich denselben Preis wie normalerweise auch.

schöner Garten mit Gartensauna und zwei weißen Liegestühlen

Günstige Sonnenliegen aus Kunststoff oder Alu

Ist dein Budget begrenzt und du möchtest am liebsten so schnell wie möglich eine Saunaliege zum Relaxen haben? Dann sind günstige Sonnenliegen aus Kunststoff oder Metall mit Stoffüberzug vermutlich die beste Wahl für dich. Denn mit ihnen hast du im Handumdrehen deinen gemütlichen Rückzugsort zum kleinen Preis eingerichtet. Dabei kannst du sie natürlich auch super für deinen Garten oder deinen Balkon verwenden. Und auch wenn diese Liegestühle vielleicht nicht so edel sind wie Saunaliegen aus Holz, so haben sie doch einen wesentlichen Vorteil: Sie sind meist extrem pflegeleicht.

Natürlich gibt es auch bei den günstigen Sonnenliegen Unterschiede – im Preis ebenso wie in der Qualität.Tatsächlich bekommst du deine Relaxliege zum Teil schon ab rund 30 Euro. Wobei du hier gewisse Abstriche machen musst und die Liegen meist nicht so lange halten. Deswegen lohnt es sich, eher im oberen Bereich deines Budget-Rahmens zu schauen – erst recht, wenn du viel Zeit darin verbringen möchtest. Schau dir am besten vorher noch mal genau die Rezensionen auf Amazon an, damit du einschätzen kannst, welche Saunaliege am besten zu deinen Ansprüchen passt.

Schick & Praktisch - Saunaliegen aus Rattan

Im Vergleich mit den einfachen Textil-Liegestühlen können Sonnenliegen aus Rattan vor allem mit ihrer Optik überzeugen: Die geflochtene Oberfläche in Verbindung mit dem modernen Design vermitteln direkt Lounge-Charakter. Das sieht nicht nur im Ruheraum vor deiner Sauna sehr gut aus, sondern ebenso auf der Terrasse und auf dem Balkon. Gleichzeitig sind Rattan-Liegen meist etwas leichter als Modelle aus Holz – lassen sich also auch ohne große Muskelkraft recht einfach bewegen. Kommt das häufiger vor, lohnt es sich, direkt eine Sauna-Liege mit Rädern zu stellen. Damit wird das Umstellen dann ein absolutes Kinderspiel.

Übrigens: Auch wenn diese Bauweise der Einfachheit halber oft als „Rattan-Liege“ bezeichnet wird, handelt es sich beim Material üblicherweise nicht um das sehr ähnlich aussehende natürliche Korbgeflecht, sondern um das künstlich hergestellte Polyrattan. Gegenüber dem Naturmaterial kann es vor allem mit einer besseren Wetterfestigkeit punkten und es ist einfach zu reinigen. Nur im Hinblick auf die Nachhaltigkeit ist Polyrattan leider nicht die beste Wahl, weil es auf Mineralöl-Basis hergestellt wird. Deswegen ist es sinnvoll, auf Qualitätsprodukte zu setzen, die diesen Nachteil durch eine lange Haltbarkeit wieder etwas ausgleichen. Das lohnt sich dann natürlich doppelt – schließlich kannst du deine neue Saunaliege so über viele Jahre hinweg nutzen und die wohlverdienten Auszeiten darauf genießen.

Natürlich, wetterfest & wunderschön: Saunaliegen aus Teakholz oder Akazie

Wenn du für deine Wellness-Oase großen Wert auf Qualität und Stil legst, bist du mit Saunaliegen aus Akazie oder Teakholz vermutlich am besten beraten. Mit ihrer Natürlichkeit schaffen sie ein wunderschönes Ambiente – was meist auch sehr gut zur Saunakabine passt.

Außerdem kannst du eine Saunaliege aus Holz den Sommer über perfekt auf dem Balkon oder im Garten nutzen. Denn sowohl Teak als auch Akazie sind äußerst wetterfest und formstabil. Wenn du dann noch ein klein wenig Pflege investiert und sie ca. einmal jährlich einölst, ist sie für viele Jahre und Jahrzehnte dein treuer Begleiter beim Entspannen. Natürlich solltest du auch hier darauf achten, dass du Qualitätsprodukte kaufst. Denn auf lange Sicht lohnt es sich auch finanziell, wenn du ein bisschen mehr ausgibst und dafür mehr Komfort und Haltbarkeit bekommst. Also such dir am besten gleich deine Lieblingsliege aus und dann viel Spaß beim Saunieren und relaxen.

Saunaliege, Gartenliege, Wellnessliege - wo ist der Unterschied?


Wenn du im Internet nach einer Liege zum Entspannen suchst, werden dir viele verschiedene Bezeichnungen begegnen. So ist neben "Saunaliege" oft von "Wellnessliege", "Gartenliege" oder "Relaxliege" die Rede. Manchmal können mit der jeweiligen Bezeichnung bestimme Eigenschaften verbunden sein - meist ist aber ein und dasselbe gemeint. Was sich übrigens auch daran erkennen lässt, dass in vielen Produkttiteln auf Amazon und in anderen Shops gleich mehrere dieser Begriffe gleichzeitig verwendet werden. Lass dich also davon nicht irritieren. Mach dir stattdessen vorab bewusst, wie du deine Liege nutzen möchtest und welche Eigenschaften sie dafür mitbringen muss:
Möchtest du sie zum Beispiel nur indoor verwenden oder auch mal zum Relaxen in den Garten stellen? Dann sollte das Material nämlich möglichst witterungsbeständig sein. Legst du Wert auf elegant und gemütlich oder sollte die Liege vor allem sehr pflegeleicht sein, weil du nicht die Zeit für eine sorgsame Holzpflege hast? Setz deine persönlichen Maßstäbe und dann schau dir genau an, ob das Produkt deiner Wahl dazu passt. Dann ist es auch vollkommen egal, ob sie nun "Relaxliege", "Gartenliege", "Wellnessliege" oder Saunaliege heißt.

Du hast noch gar keine Heimsauna?

Dann wird es aber Zeit! Heimsaunen gibt es in verschiedenen Varianten. Und natürlich haben alle ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Wo genau die liegen, findest du in unseren Ratgebern:

Sauna mit Glas

stilvolle Eleganz

Eine elegante Saunakabine mit Glasfront ist nicht nur Wellness-Oase, sondern zugleich ein Design-Highlight bei dir zu Hause. Wenn du also hohe Ansprüche hast und nach etwas Besonderem suchst, bist du hier bestens beraten.

Gartensauna

Raum & Komfort

Wenn du mit der ganzen Familie oder mit Freunden saunieren möchtest, brauchst du Raum. Mit einer schönen Gartensauna könnt ihr auch mit mehreren Personen den Luxus des heimischen Spa-Gefühls genießen.

Fasssauna

traditionell & besonders

Die traditionelle finnische Fasssauna ist der absolute Hingucker für deinen Garten. Hier bekommst du das pure Sauna-Gefühl und musst dafür auch gar nicht so tief in die Tasche greifen. Außerdem ist die Fasssauna platzsparend.

Noch mehr genießen - Upgrades für deine Sauna

Handtuch gefällig?

Nach der Sitzung in deiner portablen Sauna solltest du erst einmal ausgiebig duschen. Anschließend ist es eine Wohltat, sich mit einem superweichen Saunahandtuch abzurubbeln …

Nach dem Saunagang wohlig umhüllt

Ein flauschiger Bademantel hüllt dich nach jedem Sauna-Gang warmein und verschafft dir ein wohliges Gefühl. So kannst du deine Wellness-Stunden vollauf genießen und zwischen dem Saunieren bestens entspannen.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll to Top