Innensauna – Varianten, Kosten & mehr

Wenn du in deinem Haus oder deiner Wohnung ausreichend Platz zur Verfügung hast, bietet sich eine Innensauna an. Denn hier kannst du relativ leicht die passenden Anschlüsse legen und es ist auch einfach komfortabler, für den Sauna-Gang nicht erst das Haus verlassen zu müssen. Wo deine Heimsauna dann letztendlich steht und wie sie ausgestattet ist, liegt ganz in deiner Hand. Denn hierfür gibt es eine große Bandbreite an Möglichkeiten:

Blick in die offene Innensauna - mit Handtuch am Haken

Möglichkeiten für deine Innensauna

Grundsätzlich hast du für deine Innensauna verschiedene Varianten zur Auswahl – von der edlen Saunakabine mit Glasfront bis hin zu platzsparenden Modellen oder gar einer portablen Sauna. Klick auf die Links, wenn du mehr zu den einzelnen Möglichkeiten erfahren möchtest. Oder du scrollst weiter nach unten, um noch mehr über die optimalen Voraussetzungen für deine Heimsauna herauszufinden.

Der beste Platz für eine Innensauna

Der beste Ort für deine Heimsauna hängt natürlich von den räumlichen Begebenheiten in deinem Haus oder in deiner Wohnung ab. Am praktischsten ist es, wenn du die Kabine direkt ins Badezimmer integrierst oder zumindest in einen Raum ganz in der Nähe. Denn so kannst du problemlos vor und nach den Saunagängen duschen gehen und musst dabei nicht durch das halbe Haus laufen. Ist das nicht umsetzbar, bietet ein ausgebautes Kellergeschoss oft optimale Möglichkeiten für einen kleinen Spa-Bereich. Sofern du über das entsprechende Budget verfügst, kannst du dir hier beispielsweise direkt eine Dusche installieren und weitere Annehmlichkeiten wie ein Fußbad. Ansonsten kannst du aber auch erstmal deine Sauna nutzen und später über Erweiterungen nachdenken.

Am wichtigsten ist bei der Standortwahl, dass du deine Innensauna gut nutzen kannst, ohne dass sie im Alltag stört. Schließlich möchtest du ja lange Freude daran haben. Wo das dann letztendlich am besten funktioniert, kannst du selbst am besten einschätzen.

Saunamöglichkeiten für den Indoor-Bereich - Bestseller

Wenn du auf der Suche nach schnellen Empfehlungen bist, wirf am besten direkt einen Blick auf die Bestseller bei Amazon. Hier findest du nämlich jene Innensauna-Möglichkeiten, die gerade am häufigsten gekauft werden. Da sind oft schöne Modelle dabei – und möglicherweise ja auch schon die perfekte Saunakabine für dein Haus oder deine Wohnung. Die Zusammenstellungen werden übrigens automatisch aktualisiert, sodass es sich lohnt, regelmäßig vorbeizuschauen.

Worauf du beim Stellplatz deiner Indoor-Sauna auf jeden Fall achten solltest:

      • wasserfester Boden – idealerweise Fliesen.
        (Denn Saunakabinen für den Innenraum werden in der Regel ohne Boden geliefert.)
      • ausreichend Platz & Lüftungsmöglichkeiten
      • möglichst eine Dusche in der Nähe
      • schnell erreichbare Frischluft, um nach einem Saunagang frei durchzuatmen
        (Hier reicht im Zweifelsfall ein Fenster, aber ein Balkon oder eine Terrasse sind natürlich schöner.)

Wie viel kostet eine Innensauna?

  • Der Preis einer Innensauna hängt in erster Linie von deinen Wünschen ab. Der grobe Kostenrahmen für eine vernünftige, aber nicht pompöse Sauna für zu Hause liegt zwischen 1.000 € und 3.000 €. Eine Mini-Saunakabine gibt es auch für etwas weniger, während du für Luxussaunen durchaus auch 15.000 € und mehr ausgeben kannst.

    Wenn du mit einem bestimmten Budget auskommen musst, solltest du dir vor dem Kauf genau anschauen, was bei der Sauna bereits dabei ist – und was du noch zusätzlich anschaffen musst. Je nach Modell bekommst du einen Ofen und eventuell weiteres Zubehör mit dazu. Andernfalls musst du diese Sachen noch mal extra einkalkulieren. Denk dabei auch an vermeintliche Kleinigkeiten wie Saunaeimer und Saunakelle, Kopfstützen und Hydrometer. Darüber hinaus fallen in der Regel noch Kosten für einen Elektriker an – den die wirklich leistungsfähigen Öfen benötigen einen Starkstromanschluss und dürfen aus Sicherheitsgründen ausschließlich vom Fachmann angeschlossen werden. So oder so solltest du dein Budget also lieber etwas großzügiger planen. Und wenn du dann an der einen oder anderen Stelle etwas sparst, umso besser.

Mehr Infos rund ums Saunieren in unserem Blog ....

Möchtest du mehr rund ums Saunaleben erfahren? Dann wirf am besten direkt einen Blick in unseren Blog:

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nach oben scrollen